Schlagwort-Archive: Salat

Veganer Nudelsalat

IMG_6938Mal wieder ein Rezept für einen veganisierten Klassiker: diesmal Nudelsalat. Mit Mayo, Essiggurken sowie Erbsen und Karotten aus der Dose. Wie es sich gehört 😉 und wie ihn meine Mutter früher  immer gemacht hat… Kindheitserinnerungen…

Zutaten:
200g Nudeln (bei mir: Dinkelvollkorn-Spiralen)
1 Dose Erbsen und Karotten
6 Essiggurken
vegane Würstchen (je nach Größe: bei mir zwei Hotdog-Würstchen von Hobelz)
3 gehäufte Esslöffel Mayonnaise (bei mir von Eden, früher Bruno Fischer)
Kala Namak-Salz, Pfeffer
Piment d’Espelette (optional)

Zubereitung:
Nudeln kochen und abschrecken, damit sie schneller kalt werden. Karotten, Gurken und Würstchen klein schneiden. Alles mit der Mayo vermengen und mit dem Salz, Pfeffer und dem Piment d’Espelette würzen. Ein bisschen durchziehen lassen und dann servieren.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Essen, Vegane Rezepte

Couscous-Salat

IMG_6833Couscous ist eigentlich genial. Geht superschnell und ist superlecker. Gibt es bei uns aber viel zu selten. Letzte Woche aber dann doch mal wieder. Als Salat. Schönes Sommeressen.

Zutaten:
150g Vollkorn-Couscous (bei uns von probios, gekauft  im basic)
1 Bio-Zitrone
2-3 Tomaten
1/2 Salatgurke
1 Paprikaschote
1 kleine Dose Borlotti-Bohnen
frisches Basilikum
frische Minze
Salz, Pfeffer
Cumin gemahlen
Kurkuma

Zubereitung:
Couscous nach Packungsanweisung zubereiten. Beim Quellen jedoch den Saft einer Zitrone mit reingeben. Cosucous auskühlen lassen. Währenddessen das Gemüse klein schneiden. Alles vermischen und mit den Gewürzen und Kräutern abschmecken.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Essen, Vegane Rezepte

Salat mit Mandel-Zitrus-Dressing

IMG_5518Ich liebe Salat, bin jedoch oft etwas einfallslos wenn es ans Dressing geht. Oft gibt es es nur ein Dressing aus Essig und Öl, manchmal auch Senf-Agavensirup. Das soll sich ändern. Gestern habe ich den Anfang gemacht. Mit einem leckeren Dressing aus Orange, Zitrone und Mandelmus. Fruchtig und sehr, sehr gut. Gibt es sicher öfter.

Dressing:
1 Knoblauchzehe, zerdrückt
Saft und Schale einer Bio-Zitrone
Saft einer Orange
1 EL Mandelmus (bei mir dunkles)
2 EL weißer Balsamico
1 TL Agavendicksaft
1 TL Senf
3 EL Olivenöl
Meersalz und frisch gemahlener Pfeffer

Alle Zutaten mit dem Pürierstab mixen und über den Salat geben.
Mein Salat bestand aus grünem Salat, Tomate, Avocado, Mais aus dem Glas,  Kapern und gehackten Mandeln.

2 Kommentare

Eingeordnet unter Essen, Vegane Rezepte

Feldsalat mit gebrannten Mandeln und Quitten-Vinaigrette

009Dieses Salat gab es in den letzten Wochen schon öfter. Das Dressing ist total lecker. Manchmal werden die gebrannten Mandeln auch gehen geröstete Mandeln ausgetauscht. Auch lecker und weniger Zucker.

 

Zutaten:
400g Feldsalat

Waschen und Trockenschütteln
Dressing:
2 EL Apfelbalsamico
1 TL Quittengelee
1 TL Rohrzucker (steht im Rezept, lass ich aber weg, da es mir so süß genug ist)
1 TL Senf
Salz und Pfeffer
3 EL Mandelöl (ich nehme Walnussöl)
Alles vermischen und am Ende das Öl unterrühren

Gebrannte Mandeln:
100 ml Wasser
3 EL Mandelstifte
3 EL Rohrzucker

Wasser und Zucker in einer Pfanne aufkochen und die Mandeln dazugeben. Unter Rühren so laneg kochen, bis das Wasser verdampft ist unn der Zucker trocken wird. Etwas Runterschalten und weiterrühren, bis der Zucker wieder schmilzt udn die Mandeln karamellisieren. Danach ausbreiten, damit sie nicht alle zusammenkleben und/oder in Stücke brechen.

Feldsalat mit dem Dressing mischen. Dann die gebrannten Mandeln darüberstreuen.

Quelle: Herbst & Wintergemüse von Anne Rogge.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Essen, Vegane Rezepte

Wurzelgemüsesalat mit geröstetem Chili-Dressing

009Hier kommt das Rezept für einen total leckeren Wintersalat.
Dressing
Zutaten:
2 rote Chilischoten
5-7 EL Olivenöl
3 EL frisch gepresster Zitronensaft
1/2 halber Bund frische Minze, die Blätter abgezupft und gehackt
Salz und schwarzer Pfeffer

Chilischoten einstechen und mit einer Zange an einer Gasherdflamme rösten, bis sie schwarz sind und Blasen werfen. In einer Schüssel mit Deckel 15 Minuten schwitzen lassen und dann enthäuten. Aufschneiden, die Samen entfernen und fein hacken. Öl, Zitronensaft Minze und Chilischoten gründlich vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Dressing schmeckt besonder gut zu Roter Bete.

Für den Salat:
2 rohe rote Bete
2 Karotten
1 Fenchelknolle
1/2 Kopf Radicchio
Fenchel, Bete und Möhren in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Den Radicchio zerpflücken und alles mit dem Dressing mischen.

Jamie Oliver schlägt in seinem Rezpet noch Radieschen und Staudensellerieherzen für den Salat vor.
Quelle: Besser kochen mit Jamie von Jamie Oliver

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Essen, Vegane Rezepte