Schlagwort-Archive: Quitten

Feldsalat mit gebrannten Mandeln und Quitten-Vinaigrette

009Dieses Salat gab es in den letzten Wochen schon öfter. Das Dressing ist total lecker. Manchmal werden die gebrannten Mandeln auch gehen geröstete Mandeln ausgetauscht. Auch lecker und weniger Zucker.

 

Zutaten:
400g Feldsalat

Waschen und Trockenschütteln
Dressing:
2 EL Apfelbalsamico
1 TL Quittengelee
1 TL Rohrzucker (steht im Rezept, lass ich aber weg, da es mir so süß genug ist)
1 TL Senf
Salz und Pfeffer
3 EL Mandelöl (ich nehme Walnussöl)
Alles vermischen und am Ende das Öl unterrühren

Gebrannte Mandeln:
100 ml Wasser
3 EL Mandelstifte
3 EL Rohrzucker

Wasser und Zucker in einer Pfanne aufkochen und die Mandeln dazugeben. Unter Rühren so laneg kochen, bis das Wasser verdampft ist unn der Zucker trocken wird. Etwas Runterschalten und weiterrühren, bis der Zucker wieder schmilzt udn die Mandeln karamellisieren. Danach ausbreiten, damit sie nicht alle zusammenkleben und/oder in Stücke brechen.

Feldsalat mit dem Dressing mischen. Dann die gebrannten Mandeln darüberstreuen.

Quelle: Herbst & Wintergemüse von Anne Rogge.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Essen, Vegane Rezepte

Quittengelee mit Vanille

Nachdem wir seit kurzem so einen tollen gelben Toaster in der Küche stehen haben, gibt es am Wochenende jetzt oft Vollkorntoast mit Marmelade. Heute mit einem leckeren Quittengelee, dass ich letztes Wochenende geköchelt habe.

 

Zutaten:
3 kg Quitten
1 TL gemahlene Vanille
500g Gelierzucker 2:1

Quitten ordentlich waschen und komplett in kleine Stücke schneiden. MIt 1,5 Liter Wasser ca. eine Stunde köcheln lassen. Dann in einem  Mulltuch über Nacht abtropfen lassen. 1 Liter Saft abmessen, mit dem Zucker und der Vanille aufkochen und und ein paar Minuten stark kochen lassen und ständig rühren. Dann in sterilisierte Gläser füllen, Deckel drauf, auf einem feuchten Tuch ein paar Minuten auf den Kopf stellen. Echt lecker mit der feinen Vanillenote.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Essen, Vegane Rezepte

Quittensirup

Der Sirup aus 2 kg Quitten

Meine Tante ist im Sommer umgezogen. Im Garten ihres neuen Hauses stehen zwei Quittenbäume. Da sie nicht weiß, was sie mit den ganzen Quitten tun soll, habe ich eine Kiste voll bekommen. Aus zwei Kilo habe ich Sirup gekocht. Dafür habe ich im Internet nach einem Rezept gesucht. Die Zuckermenge schwankte in den Rezepten zwischen 200g und 1000g pro Kilo Quitten. Ich habe mich dann für einen Mittelweg entschieden.
Zutaten:
2 Kilo Quitten
550 g Zucker
Saft von 2 Zitronen
Quitten gründlich waschen, dann mit Schale und Kerngehäuse kleinschneiden. Quitten mit 2 Liter Wasser und dem Zucker aufkochen und ca. 1 Stunde sanft köcheln lassen. Am Ende den Zitronensaft dazu geben und alles durch ein Mulltuch filtern. Die heiße Flüssigkeit in mit kochendem Wasser ausgespülte Flaschen geben, sofort verschließen und ein paar Minuten auf den Kopf stellen.  Mit Mineralwasser genießen.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Essen, Vegane Rezepte