Schlagwort-Archive: Quinoa

Klare Quinoa-Minestrone

IMG_4373Es ist ja etwas kälter geworden. Und es beginnt wieder so langsam die Zeit der Suppen und Eintöpfe. Mag ich ja beides total gerne. Gestern begann die neue „Saison“ mit einer sehr leckeren Minestrone, die auch noch für heute reichte.

Zutaten:
3 Karotten, in dünne Scheiben geschnitten
1 Zwiebel, gewürfelt
100g Knollensellerie, gewürfelt
1 Zucchini, in Scheiben
2 EL Olivenöl
1 Lorbeerblatt
1 TL Korianderkörner
1 Liter Brühe
100g Quinoa
2 Tomaten, gewürfelt
4 getrocknete Tomaten
Salz, Pfeffer, etwas Petersilie

Zubereitung:
Zwiebel, Karotte und Sellerie im Olivenöl anschwitzen, Lorbeerblatt und Koriander dazu. Mit der Brühe aufgießen und den Quinoa zugeben. Köcheln lassen bis der Quinoa weich ist. Kurz vor Ende die Zucchini und die getrockneten Tomaten zugeben. Am Ende noch kurz die frische Tomate dazu, mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit Petersilie bestreuen und servieren.

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Essen, Vegane Rezepte

Geschmorter Fenchel mit Safran und Tomate, dazu Quinoa

IMG_3202Letzten Montag gab es dieses leckere Fenchelgericht. Am Fenchel scheiden sich ja die Geister. Ich mag ihn aber, egal ob roh, als Suppe oder in Gemüsegerichten.
Zutaten 4 Portionen:
2 große Fenchelknollen, geachtelt
2-3 EL Olivenöl
1 Zwiebel, gewürfelt
2 TL Fenchelsamen
einige Safranfäden
1/2 TL Thmian
die Stiele des Fenchels, klein gehackt
das Fenchelgrün, klein gehackt als Deko
3 Knoblauchzehen, gehackt
3 EL Tomatenmark
2 TL Kapern
300 ml Gemüsebrühe
Salz
Zubereitung: Olivenöl in einem mittelgroßen Topf erhitzen, dann Zwiebeln und Fenchelsamen zugeben, ebenso Safran und Thymian.  Wenn die Zwiebel weich und gebräunt ist, Fenchel und Stiele zugeben und braun werden lassen. Dann Knoblauch, Tomatenmark und Kapern zugeben, kurz mit anbraten und dann die Brühe zugießen, salzen und kochen lassen bis der Fenchel weich ist, ca. 15-20 Minuten. Mit dem Fenchelgrün dekorieren.
Dazu gab es gekochten weißen Quinoa.

Nach diesem Rezept.
Der Quinoa wurde nach dieser Methode gekocht.

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Essen, Vegane Rezepte