Schlagwort-Archive: Lauch

Gemüsequiche (vegan)

IMG_3425Schon lange stand eine vegane Gemüsequiche auf der Muss-ich-endlich-mal-kochen-Liste. Letzte Woche habe ich mir dann endlich mal eine zusammengebaut.
Teig:
250g Mehl
130g Butter
1/2 TL Salz4 TL kaltes Wasser

Alles zu einem Teig verkneten, in Folie einschlagen und mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank geben. Dann zwischen der Folie ausrollen und in eine Quicheform geben. Den Rand klebe und stopfe ich meistens dran. Mit einer Gabel einstechen und ca. 12 Minuten blindbacken.
Guss:
100g Räuchertofu
1 Päckchen Sojasahne
Salz, Pfeffer, frisch gemahlener Muskat

Alles pürieren.

Füllung: Gemüse nach Wahl.
Bei mir:
2 Tomaten, gehackt
1 Zucchini
1 Stange Lauch.

Gemüse auf den Boden geben, den Guss darauf verteilen und ca. 50 Minuten bei 190 Grad backen.
Gibt es sicher wieder und man kann sie so schön varieren und verwenden, was das Gemüsefach so hergibt.

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Essen, Vegane Rezepte, Veganes Backen

veganer Flammkuchen

IMG_3404Am Freitag habe ich mal wieder eines meiner früheren Rezepte veganisiert. Diesmal Flammkuchen.
Zutaten für zwei große, superdünn ausgerollte Flammkuchen:
Teig:
250g Mehl (550)
50g Roggenmehl
20g frische Hefe
1 Prise Salz
175ml lauwarmes Wasser
Zubereitung:
Mehl in eine Schüssel geben und mit dem Salz vermischen, eine Mulde formen, das Wasser reingeben und die Hefe reinbröseln: Dann alles zu einem Teig verrühren, kneten bis ein schöner Teig entstanden ist. Ca. eine Stunde gehen lassen. In zwei Teile teilen, kneten und noch etwas gehen lassen. Den Teig am besten auf Backpapier ausrollen
Zutaten Belag
200g Seidentofu
Salz, Pfeffer
2 rote Zwiebeln
1 Stange Lauch
100g Räuchertofu
1/2 Bund Schnittlauch
Zubereitung:
Seidentofu mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf dem ausgerollten Teig verteilen. Zwiebeln in halbe Ringe schneiden, Lauch ebenfalls. Beides auf dem Boden verteilen, Tofu in dünne Scheiben schneiden und auch verteilen. Schnittlauch in Röllchen schneiden und obendrauf streuen.
Den Ofen auf 250 Grad vorheizen, dabei das Blech mit erwärmen. Wenn das Blech heiß ist, den Flammkuchen auf das Blech legen und ca. 15 Minuten backen, bis der Rand braun wird.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Essen, Vegane Rezepte, Veganes Backen