Schlagwort-Archive: Design

Swedish Grace von Rörstrand

rorstrand-swedish-graceEs gibt so schöne Tassen und ich habe auch einige echt tolle von Orla Kiely zum Beispiel oder von Marimekko. Aber wenn ich Tee trinken will, kommt eigentlich nur eine in Frage oder eigentlich vier. Denn mittlerweile habe ich schon 4 Swedish Grace Tassen von Rörstrand. Die Tassen sind einfach perfekt für eine Tasse Tee. Sie sind sehr groß mit einem Fassungsvermögen von 0,5 Litern und passen somit für einen Teebeutel und sie liegen total schön in der Hand. Wegen der Form, aber auch wegen des eingearbeiteten Dekors. Perfekt um die Hände um die Tasse zu legen und sich an seiner Tasse Tee zu wärmen.
Louise Adelborg hat das Dekor 1930 entworfen und somit ist es schon ein echter Klassiker. Zeitlos und einfach schön…
Im Dekor sind wogende Weizenähren nachgebildet. Toll.

swedish_ing_2
Meine Tassen habe ich in den Farben Snö (weiß), Äng (hellgrün), Sand (hellgelb) und Ros (rosa).
Warum ich das schreibe? Jetzt gibt es demnächst eine neue Farbe: Sten (dunkelgrau). Sieht auch echt super aus und meine Swedish Grace Sammlung bekommt sicher bald Zuwachs…
nyhetshuvud_SwedishGrace_sten

Swedish grace mug 0,5 L stone_JPG

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Design, Einrichtung, Schweden, Skandinavien, Wunschliste

Ferm Living Neuigkeiten

GetImage.ashxIch bin auf die neue Kollektion von Ferm Living gestoßen. Sehr schön!
Letztes Jahr war ich ja schon von dem gelben Korb „Wire“ begeistert. Ich überlege immer noch, ob ich ihn mir diesen Herbst für das Kaminholz kaufen soll. Schön ist er, aber vielleicht auch ein wenig unpraktisch, da doch viel Dreck (Späne etc)  durchfällt.
Jetzt gibt es zum Korb auch noch eine Holzplatte. So kann man den Korb auch als Beistelltisch verwenden. Auch eine schöne Idee.
Toll finde ich auch diesen Spiegel mit Abstellfläche:
3122_2

Spiegel Nummer 2:
spiegel2 neu
Das kleine Rgal finde ich hübsch:
reg

Regal mit SofaUnd diese Tapete:157_1

tap

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Design, Einrichtung, Inspiration, Unsere neue Wohnung, Wunschliste

Gelb

gula-accenter2Ich liebe gelbe Einrichtungsgegenstände. Unseren Couchtisch, die Küchenlampe, den Toaster, den Brotkasten, die Kleiderhaken und unsere gelben Billys. Und obwohl ich befürchtete, ich könnte das Gelb irgendwann über haben – noch ist es nicht so weit. Aber so weit, dass wir die Fensterrahmen gelb streichen, ist es auch noch nicht. Schön anzusehen sind sie aber…

Quelle: Elle Interiör

2 Kommentare

Eingeordnet unter Design, Einrichtung

Wunschliste: Kaminholzkorb Wire

Endlich ist er da: unser Kaminofen. Wir haben auch echt lange darauf warten müssen. Was noch fehlt ist neben dem Holz ein Korb für das Holz. Hier hatte ich ja schon mal (lange bevor wir die neue Wohnung hatten) über Kaminholzaufbewahrung geschrieben. Nummer drei und vier ist bei uns wegen der Schrägen nicht realisierbar, Nummer eins, der schöne Korb von Asplund einfach zu teuer (kostet ca. 600 Euro). Kanto gefällt mir immer noch, aber seit kurzem gibt es einen neuen Korb von ferm living.
Wunderschön. Gelb. Bezahlbar. Und man kann ihn im Sommer auch als Hocker verwenden.
Der wird’s wohl werden…

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Design, Einrichtung, Wunschliste

Wanddekoration

So langsam tut sich was an den Wänden in unserer Wohnung. Bei Etsy haben wir ein Poster für die Treppe gekauft. Es zeigt die Stadtteile Stockholms. Ich bin sehr zufrieden mit dem Kauf und der Qualität des Posters, auch der Versand ging schnell. Eigentlich sollte es in die Mitte der roten Wand, aber da hat es dann doch nicht so gut gepasst. Rechts soll noch etwas daneben. Mal sehen was. Von der roten Wand bin ich übrigens nicht so ganz begeistert. Da die aber schon so war, als wir einzogen und man  in die Ecken nicht hinkommt, haben wir vereinbart, dass sie erst mal so bleibt, bis die ganze Wohnung gestrichen werden muss…Aber wie gesagt:  Das Poster finde ich super.

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Design, Einrichtung, Schweden, Unsere neue Wohnung

Iittala Sarjaton

Ich liebe das Design der finnischen Marke Iittala. Zig Teelichthalter der Serie Kivi gibt es bei uns. Außerdem Teelichthalter von Alvar Aalto und aus der wieder aufgelegten Serie Kastehelmi. Eine Aalto-Vase in der schönsten Farbe Apfelgrün und 2 Maribowls. Außerdem die besten, weil super in der Hand liegenden, Trinkgläser, 1932 von Aino Aalto entworfen, ebenfalls in apfelgrün. Glaswaren allesamt. Tassen und Teller habe ich kaum. Die Serien Teema und Origo – naja. Die überzeugen mich nicht so. Taika und Satumetsä schon eher. Zum Anschauen und als Deko ja, aber wenn etwas auf dem Teller liegt…
Dann habe ich von einer neuen Serie – die ja gar keine Serie sein will – gelesen: Sarjaton. Die hat mich gleich begeistert. Die Gläser vor allem, aber auch die Schalen und Tassen. Und da wollte ich dann schon ein paar Teile haben. Irgendwann bald mal bestellen.
Gestern war ich in der Stadt und wollte eine neue Reibe und einen Spiralschneider kaufen. Also auf zum Küchen Loesch. Ein bisschen durch das riesige Geschäft gestreift und was habe ich entdeckt: einen ganzen Tisch mit Sarjaton. Live und in Farbe. Natürlich konnte ich mich nicht zurückhalten und ein Frühstücksset ist in meinem Einkaufskorb gelandet: bestehend aus einer Tasse Letti in der Frabe red clay, einer Schale Metsä in mud und einem Glas in grey.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Alltag, Design, Skandinavien, Wunschliste