Schlagwort-Archive: Brot

Saftiges Dinkelbrot

IMG_3695Nach dem jetzigen Sommerurlaub will ich mich ja an Sauerteig versuchen. Nachdem ich dieses Brot probiert habe, ist das aber gar nicht mehr unbedingt nötig. Das Brot ist lecker und saftig und einfach zu machen. Super.
Zutaten für ein Brot:
500g Dinkelmehl (bei mir 1050er)
1/2 Päckchen Trockenhefe
1,5 TL Salz
1/2 Apfel
250g gemischte Saaten und Kerne (bei mir: weniger: Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Leinsamen, Sesam)

Zubereitung:
Backofen auf 50 Grad vorheizen. Hefe mit Salz und Mehl mischen. 300ml lauwarmes Wasser zufügen und zu einem Teig kneten. Den Teig ein paar Minuten kneten und dann im Ofen ca. 20 Min gehen lassen.
Den Apfel raspeln und einen Großteil der Saaten untermischen. Den Teig auf ein Blech mit Backpapier in Brotform formen und mit den restlichen Saaten und Kernen bestreuen. Ca. 50 Min bei 220 Grad backen. Aus dem Ofen holen und mit einem feuchten Küchentuch abdecken.

Nach diesem Rezept.

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Essen, Vegane Rezepte, Veganes Backen

Leila Lindholms Focaccia

IMG_3528Ich mag Focaccia sehr gerne. Am liebsten mit Tomaten. Nur im Laden bekommt man es recht selten. Deshalb heißt die Devise: Selbermachen. Das ist auch kein Problem, da ich Hefeteig bearbeiten liebe. Nach dem Sommerurlaub werde ich auch endlich versuchen, meinen eigenen Sauerteig zu ziehen und dann wird (hoffentlich) noch mehr Brot und Brötchen gebacken.

Zutaten für 2 Brote:
25g Hefe
300 ml lauwarmes Wasser
50 ml Olivenöl
2 EL Agavendicksaft
1 EL Fingersalz
7-8 dl Mehl (550)

Zubereitung:
Hefe in eine Schüssel bröseln, Wasser, Öl, Sirup und Salz dazugeben und verrühren. Langsam das Mehl zugeben und den Teig ca. 5 Minuten kneten.
Abdecken und ca. 45 Minuten gehen lassen. Den Teig in zwei Teile teilen, kneten und zu Kugeln formen, ausrollen, auf ein Backblech geben und abgedeckt nochmals ca. 30 Min gehen lassen. Dann mit den Fingern Löcher bohren, etwas Olivenöl darauf verstreichen und je nach Geschmack belegen.
Bei mir gab es Tomatenstücke und Rosmarin-Fingersalz.
Im vorgeheizten Backofen bei 225 Grad ca. 12 Minuten backen.
Rezept aus Leila Lindholm „A piece of cake

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Essen, Vegane Rezepte, Veganes Backen

Garlicky Flatbreads

Vom Hefeteig für die Gemüsepizza habe ich gleich die doppelte Menge gemacht. Die eine Hälfte für die Pizza, die andere Hälfte habe ich für den nächsten Tag in den Kühlschrank gestellt. Daraus habe ich garlicky flatbread nach einem Rezept von Hugh Fearnley-Whittingstall gemacht.
Zutaten:
Hefeteig
Olivenöl
fein gehackter Knoblauch

Den Knoblauch in einer kleinen Pfanne mit dem Öl erhitzen, um ihm das Rohe zu nehmen. Dann kalt stellen.
Den Teig in mehrere Teile teilen und so dünn wie möglich ausrollen (nicht größer als die Pfanne). Eine Pfanne erhitzen, den Teigfladen reinlegen und ca. 2 Minuten backen bis sich Blasen bilden, dann wenden und weiter backen. Auf einen warmen Teller legen, mit etwas Öl bestreichen (evtl. im Backofen warmhalten). Falls gewünscht, etwas salzen.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Essen, Vegane Rezepte