Vegane Biskuitrolle

Ja, ich arbeite daran. Aber so richtig leckere vegane Kuchen sind schwierig. Biskuitrolle hört sich fast unmachbar an. Aber ich habe es trotzdem versucht. Das Rezept, das ich ausprobieren wollte, stammt aus dem Buch „Vegan backen“ von Nicole Just. Man findet das Rezept auch hier auf der Verlagsseite „Küchengötter“.
Zutaten:

  • 180 g Zucker
  • 180 g Mehl
  • 40 g Sojamehl
  • 2 gehäufte TL Backpulver
  • 2 Msp. Vanillepilver
  • 3 EL neutrales Pflanzenöl
  • 1 TL Apfelessig

Zubereitung:
Den Backofen auf 200° vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Für den Teig Zucker, Mehl, Sojamehl, Back- und Vanillepulver in einer Rührschüssel vermischen. 100 ml kaltes Wasser, Essig und Öl dazugeben, alle Zutaten mit den Quirlen des 
Handrührgeräts auf höchster Stufe ca. 1 Min. aufschlagen.

So weit das Rezept:
Der Teig sah dann so aus:
IMG_5900Alles andere als ein Biskuitteig, wie ich ihn in Erinnerung habe und so nicht zu gebrauchen. Wie war das Rezept also zu retten? Ich habe nochmal 50 ml Wasser dazugegeben und 3 EL No-Egg mit Wasser aufgeschlagen und alles untergehoben. Dann sah es schon viel eher nach Biskuitteig aus. Nämlich so:
IMG_5901
Der Teig musste dann auch länger als die vorgegebenen 10 Minuten backen.
Sah dann aber ganz gut aus, wenn auch die Rolle etwas gebrochen ist. Gefüllt mit Himbeeren und veganer Sahne. Geschmeckt hat es auch gut.
IMG_5906

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Essen, Vegane Rezepte, Veganes Backen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s