vegane Pastete

IMG_5527Beim Surfen bin ich auf ein Rezept für vegane „Leber“pastete gestoßen. Und da ich früher sowas total gerne gegessen habe und glücklicherweise alle Zutaten (inklusive einer Packung offener Hafermilch, die weg musste) zu Hause hatte, wurde sie am Wochenende nachgemacht. Sehr lecker! Und wenn ich alle Zutaten im Haus gehabt hätte, hätte ich sie gestern gleich noch einmal gemacht. So muss die zweite Auflage leider bis nach dem Urlaub im neuen Jahr warten.  Schade….

Zuaten:
5 dl Hafermilch
75 g Butter
2 dl Haferflocken (bei mir gab es Fünf-Korn-Flocken)
1 dl Semmelbrösel
frische Petersilie, gehackt
frischer Schnittlauch, gehackt
1 große Zwiebel, fein gewürfelt
1 Würfel frische Hefe
1 EL Sojasoße
1 TL Gemüsebrühpulver
1 TL getrockneter Majoran
Salz und weißer Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung:
Alle Zutaten vermischen und etwas quellen lassen.  Noch einmal umrühren und in eine gefettete Kuchen- oder Brotform geben.
Bei 175 Grad ca. eine Stunde backen.
IMG_5526

Leicht verändert nach diesem Rezept.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Essen, Vegane Rezepte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s