Kladdkakans Dag

IMG_5251Heute ist in Schweden Kladdkakans Dag. Der Tag des Kladdkaka, also des klebrigen Kuchens.  In Schweden gibt es ja einen Waffeltag, einen Zimtschneckentag usw.
Den Kladdkaka gab es bei uns allerdings schon am Wochenende. Da er aber so lecker schmeckt, gibt es in sicher bald wieder.
Das Rezept ist natürlich vegan und gibt es heute am Kladdkakans Dag.

Zutaten:
100g Zartbitterschokolade
100g Alsan
200ml pflanzliche Sahne
2 dl  Zucker
2 dl Mehl
1 EL Kakao
1 Prise Salz

Zubereitung:
Margarine und Schokolade schmelzen, dann die Sahne einrühren. Die trockenen Zutaten (Zucker, Kakao, Mehl, Salz) mischen und dann die flüssige Schoko-Alsan-Sahne unterheben und alles in eine gefettete Form geben.
Ich hatte nur eine 18er-Form, deshalb ist der Kuchen bei mir etwas höher, (20-22 geht auch. Dann vielleicht nur 20 Min. backen).
25 Minuten im vorgeheizten Backofen backen und abkühlen lassen.

Der Kuchen soll innen noch klebrig sein, daher der Name.
Mit Sahne und/oder Eis oder Himbeeren oder….. servieren.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Essen, Schweden, Vegane Rezepte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s