Vegan essen gehen in Nürnberg: Loving Hut

Portion Nummer 2 vom Buffet

Portion Nummer 2 vom Buffet

So. Letzte Woche haben wir es geschafft, das neue vegane Restaurant „Loving Hut“ in Nürnberg zu besuchen. Dort gibt es neben einigen Gerichten von der Karte auch ein asiatisches Buffet. Buffet finde ich ja prinzipiell immer gut, da man Vieles probieren kann und auch seine Portionsgröße(n) wählen kann. Der Teller wird gewogen und so zahlt man nur das, was man auch auf dem Teller hat (1,40 Euro pro 100 Gramm). Meine zweite Portion (siehe Foto) hat beispielsweise 4,20 Euro gekostet. Die erste 5,80. Der Göttergatte hat noch ein bisschen mehr bezahlt. Günstig ist es also nicht gerade. Und irgendwie kann man sich nicht richtig entscheiden, ob man ein Imbiss (Getränkeselbstbedingung aus dem Kühlschrank), eine Kantine (braune Tabletts) oder doch ein Restaurant (Kerzen auf dem Tisch, man bekommt eine Spesiekarte) sein will.
Insgesamt hat es uns aber gut geschmeckt und wir kommen sicher irgendwann mal wieder.
Loving Hut ist ja eine Kette und im Internet ist auch von Sekte die Rede. So richtige Informationen dazu konnte ich allerdings nicht finden.

Auf dem Weg zurück zur U-Bahn hatte ich dann noch Lust auf einen Nachtisch. Deshalb gab es dann noch eine Kugel veganes Eis im Café Jo. Pistazie! Lecker!
Man fühlt sich dort im Eck (Kirchenweg ) wie im Veganer-Himmel. 🙂

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Essen gehen vegan, Nürnberg, Vegan in Nürnberg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s