Klare Quinoa-Minestrone

IMG_4373Es ist ja etwas kälter geworden. Und es beginnt wieder so langsam die Zeit der Suppen und Eintöpfe. Mag ich ja beides total gerne. Gestern begann die neue „Saison“ mit einer sehr leckeren Minestrone, die auch noch für heute reichte.

Zutaten:
3 Karotten, in dünne Scheiben geschnitten
1 Zwiebel, gewürfelt
100g Knollensellerie, gewürfelt
1 Zucchini, in Scheiben
2 EL Olivenöl
1 Lorbeerblatt
1 TL Korianderkörner
1 Liter Brühe
100g Quinoa
2 Tomaten, gewürfelt
4 getrocknete Tomaten
Salz, Pfeffer, etwas Petersilie

Zubereitung:
Zwiebel, Karotte und Sellerie im Olivenöl anschwitzen, Lorbeerblatt und Koriander dazu. Mit der Brühe aufgießen und den Quinoa zugeben. Köcheln lassen bis der Quinoa weich ist. Kurz vor Ende die Zucchini und die getrockneten Tomaten zugeben. Am Ende noch kurz die frische Tomate dazu, mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit Petersilie bestreuen und servieren.

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Essen, Vegane Rezepte

Eine Antwort zu “Klare Quinoa-Minestrone

  1. Ich koche auch immer mehr mit Quinoa. Das Minestrone-Rezept kannte ich noch nicht! Danke!

    LG
    Küchenchef

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s