Bohnencreme Liptauer Art

IMG_3213Es gibt zwei Dinge bzw. Begriffe, die ich in der veganen Küche nicht mag. Der erste ist „Aufstrich“. Irgendwie ist das ein blödes Wort, das an „Anstrich“ oder gar „Abstrich“ erinnert. Nicht lecker. Creme hört sich irgendwie besser an. Aber vielleicht gibt es ja noch ein besseres Wort. Lasst es mich wissen….
Das zweite, und vielleicht esse ich sie deshalb so wenig, ist „Bratling“. Auch furchtbar….
Jetzt aber das Rezept für eine Bohnencreme. Sehr lecker zu frischem Weißbrot, aber auch Schwarzbrot.

Zutaten:
ein kleine Dose weiße Bohnen
1/2 Bund Schnittlauch, fein geschnitten
1 Schalotte oder ein halbe kleine Zwiebel, gewürfelt
2 Essiggurken, gewürfelt
1 TL Senf
2 TL Kapern
1/2 TL Paprikapulver, mild
etwas Zitronensaft
Salz, Pfeffer

Zubereitung: Bohne pürieren, alle anderen Zutaten unterrühren und mit den Gewürzen abschmecken. Fertig.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Essen, Vegane Rezepte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s