veganer Zitronenkuchen

IMG_3113Am Mittwochabend habe ich für den Feiertag einen leckeren Zitronenkuchen gebacken. Einfache Zutaten, einfacher Rührkuchen, aber sehr lecker.
Zutaten Kuchen:
300 g Mehl (405)
150 g Zucker
250 ml Sojamilch
125 ml Öl
1 Päckchen Weinsteinbackpulver
abgeriebene Schale einer Biozitrone
Saft einer Zitrone

Zutaten Sirup:
50 g Zucker
Saft einer Zitrone
abgeriebene Schale einer Biozitrone

Zubereitung:
Alle Zutaten mit dem Handrührgerät vermengen, in eine Springform geben und bei 180 Grad ca. eine Stunde backen
Kurz vor Ende der Backzeit die Zutaten für den Sirup erhitzen, bis sich der Zucker aufgelöst hat.
Wenn der Kuchen aus dem Ofen kommt mit einem Zahnstocher oder ähnlichem kleine Löcher in den Kuchen bohren und den Kuchen mit dem Sirup tränken. Ich habe mit dem Rest des Sirups den ganzen Kuchen bestrichen. Wer es noch süßer haben möchte kann auch aus Zitronensaft und Puderzucker eine Glasur herstellen und den Kuchen damit glasieren.

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Essen, Vegane Rezepte

Eine Antwort zu “veganer Zitronenkuchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s