Nudeln mit Erbsen-Minz-Sahne-Soße (vegan)

IMG_2968Aus der Kategorie leckere Alltagsküche. Pasta geht ja immer. Diesmal mit Erbsen-Minz-Sahne-Soße.

Zutaten für eine Person:
70g Räuchertofu, fein gewürfelt
1/2 Zwiebel, fein gewürfelt
eine gute Handvoll Erbsen (tiefgekühlt)
1/2 Bio-Zitrone (Zesten und 1 TL Saft)
2 Stängel frische Minze, gehackt
1 Schwupps Sojasahne
Salz und Pfeffer, Olivenöl
Nudeln nach Hunger
Zubereitung Soße:
Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Tofu und Zwiebelwürfel anbraten, mit etwas Wasser ablöschen. köcheln lassen, restliche Zutaten zugeben und abschmecken. Mit Nudeln servieren.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Essen, Vegane Rezepte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s