Minestrone

Gestern gab es wieder eine leckere Minstrone. Von dem Rezept für die Mairübchen-Minestrone habe ich die Idee geklaut, Grünkernschrot mitzukochen, was mir auch in dieser Minestrone sehr gut geschmeckt hat.
Zutaten:
1 große Zwiebel gewürfelt
2-3 Karotten gewürfelt
2 Stangen Sellerie, fein gewürfelt
1 Zucchini
etwas Tomatenmark
1 Dose Tomaten
400 ml Brühe
40g Grünkernschrot
1 große Dose weiße Riesenbohnen
50g kleine Nudeln
Olivenöl, Salz, Pfeffer, getrocknete Kräuter
Zubereitung: Olivenöl in einem große Topf erhitzen.  Zwiebel, Karotten und Sellerie anbraten, dann Tomatenmark und Zucchini dazu und mitanbraten, Brühe und Tomaten dazu und den Grünkern einstreuen, ca. 15 Min köcheln lassen, dann die Nudeln und Bohnen zugeben und köcheln lassen, bis die Nudeln al dente sind. Vorher mit Salz, Pfeffer und Kräutern nach Geschmack würzen.

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Essen, Vegane Rezepte

Eine Antwort zu “Minestrone

  1. Das schöne an der Minestrone ist, dass es so viele leckere Variationen davon gibt! 🙂
    LG
    Küchenchef

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s