Steckrübeneintopf (vegan)

007Gerade im Winter liebe ich Suppen und Eintöpfe. Dieser Steckrübeneinetopf schmeckt lecker und ist bei den momentanen Temperaturen genau das richtige. Deftig wird der Eintopf durch den Räuchertofu und das Rauchsalz. Wurst oder Speck vermisse ich darin nicht.
Zutaten:
1 kleinere Steckrübe (ca. 500g)
500g Kartoffeln
2 Zwiebeln
2 Karotten
1 Eckstück Räuchertofu
Gemüsebrühe
Rauchsalz, Pfeffer
Öl
Als Würtscheneinlage eine Spacebar Chorizo
Zubereitung:
Steckrübe, Kartoffeln und gelbe Rüben schälen und würfeln. Zwiebeln in Spalten schneiden, Tofu würfeln. Öl erhitzen, dann die Zwiebeln und den Tofu andünsten. Gemüse dazugeben und mit Brühe auffüllen. Salzen und pfeffern. Kochen bis das Gemüse weich ist. Am Ende den in Scheiben geschnittenen Spacebar unterheben, warm werden lassen und servieren.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Essen, Vegane Rezepte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s