Wurzelgemüsesalat mit geröstetem Chili-Dressing

009Hier kommt das Rezept für einen total leckeren Wintersalat.
Dressing
Zutaten:
2 rote Chilischoten
5-7 EL Olivenöl
3 EL frisch gepresster Zitronensaft
1/2 halber Bund frische Minze, die Blätter abgezupft und gehackt
Salz und schwarzer Pfeffer

Chilischoten einstechen und mit einer Zange an einer Gasherdflamme rösten, bis sie schwarz sind und Blasen werfen. In einer Schüssel mit Deckel 15 Minuten schwitzen lassen und dann enthäuten. Aufschneiden, die Samen entfernen und fein hacken. Öl, Zitronensaft Minze und Chilischoten gründlich vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Dressing schmeckt besonder gut zu Roter Bete.

Für den Salat:
2 rohe rote Bete
2 Karotten
1 Fenchelknolle
1/2 Kopf Radicchio
Fenchel, Bete und Möhren in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Den Radicchio zerpflücken und alles mit dem Dressing mischen.

Jamie Oliver schlägt in seinem Rezpet noch Radieschen und Staudensellerieherzen für den Salat vor.
Quelle: Besser kochen mit Jamie von Jamie Oliver

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Essen, Vegane Rezepte

Eine Antwort zu “Wurzelgemüsesalat mit geröstetem Chili-Dressing

  1. Muss ich unbedingt mal ausprobieren, wenn ich wieder auf Heimaturlaub bin, wo es einen Gasherd gibt.
    Danke für’s Rezept.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s