Veganer Käse aus Kokosnuss

Letztens habe ich erneut einen supereinfachen und superschnellen Kokosnussmilch-Käse gemacht.  Das erste Mal wurde er nur mit geräuchertem Parikapulver aromatisiert. Diesmal habe ich einen Teil statt mit Paprika mit Kümmel gewürzt.  Auch lecker.
Zutaten:
1 Dose Kokosmilch
1,5 TL Agar-Agar
0,5 TL weißer Essig
2 TL Stärke
1 TL Salz
4 TL Hefeflocken
Aroma: 1 TL geräuchertes Paprikapulver oder zerstoßener Kümmel
Zubereitung: Kokosmilch in einem Topf erwärmen und unter Rühren alle Zutaten hinzufügen. Kurz aufkochen und ca. 2-3 Minuten sanft köcheln lassen. In eine Form gießen (ich habe meine mit Frischhaltefolie ausgelegt, so geht der Käse leicht aus der Form und mit der überstehenden Folie wird der Käse oben abgedeckt) und kalt stellen.

Die Anregung zu diesem Käse kam von hier.

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Essen, Vegane Rezepte

Eine Antwort zu “Veganer Käse aus Kokosnuss

  1. simsimma

    mit käse hat das nicht viel zu tun, erinnert eher an pudding. aber lecker ist es trotzdem – habs mit schwarzkümmel gemacht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s