Zucchini-Minz-Suppe

Im Kühlschrank lagen noch zwei Zucchini und da die weg mussten, suchte ich nach einem einfachen Rezept, dessen andere Zutaten ich zu Hause hatte. Im Jamie Magazine June 10 habe ich ein Rezept für eine Zucchinisuppe mit Minze gefunden, die als „frische, leichte Sommersuppe“ beschrieben wurde. Gekocht und als sehr schmackhaft eingestuft.
Zutaten:
Olivenöl, Salz, Pfeffer
2 Zwiebeln, gewürfelt
2 Knoblauchzehen, in Scheiben
8 Zucchini, in Scheiben
1 Liter Hühner- oder Gemüsebrühe
1 Bund Minze
200 ml Crème fraiche
Saft von einer Zitrone

Zubereitung: In einem großen Topf ein bisschen Olivenöl erhitzen und die Zwiebeln und den Knoblauch andünsten, dann die Zucchinischeiben dazugeben und anbraten und dann die Brühe zugießen. Alles zum Kochen bringen und dann ca. 10 Minuten köcheln lassen bzw. bis das Gemüse weich ist. Die Minze dazugeben und salzen und pfeffern, dann pürieren. Die Creme Fraiche und den Zitronensaft unterrühren und servieren.

Die Mengen habe ich aus dem Heft abgeschrieben, beim Kochen jedoch die Mengenangaben nicht genau eingehalten. So habe ich beispielsweise deutlich weniger Creme Fraiche verwendet, da die Suppe durch das Pürieren schon recht sämig war.

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Essen

Eine Antwort zu “Zucchini-Minz-Suppe

  1. Moni

    Wow, klingt ja superlecker! Und vegetarisch…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s