Sonntagskuchen: Kirsch-Mohn-Kuchen

Zutaten:
150 ml Milch
90 g Mohn
250 g Butter
250 g Zucker
4 Tropfen Bittermandelaroma
1 Vanillschote oder gemahlene Vanille
4 Eier
150 g Mehl
2 TL Backpulver
75 g gemahlene Mandeln
300g entsteinte frische Kirschen (netto), gerne mehr, aber ich hatte nicht mehr.
Zubereitung:
Milch in einem Topf erhitzen. Mohn dazugeben und 2-3 Min. unter Rühren köcheln. Beiseite stellen und 10 Min. zugedeckt quellen lassen und abkühlen.
Butter, Zucker, Bittermandelaroma und Vanille mit dem Handrührgerät cremig rühren. Eier einzeln unterrühren. Mehl, Backpulver und Mandeln mischen und mit der Mohn-Milch abwechselnd dazugeben. Teig in eine gefetteten Springform geben. Kirschen halbieren und auf dem Teig verteilen.
Im vorgeheizten Ofen bei 175 Grad ca. 50 Min auf der mittleren Schiene backen.
Nach dem Abkühlen mit Puderzucker bestreuen.

Der Kuchen ist schön saftig , nicht zu schwer und schmeckt auch zwei Tage später noch lecker.

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Essen

Eine Antwort zu “Sonntagskuchen: Kirsch-Mohn-Kuchen

  1. Bei der Suche nach Ottolenghi-rezepten bin ich auf deinen blog gestoßen, gefällt mir. Lecker Mohnkuchen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s