Ottolenghis Lauchpuffer

Am Donnerstag gab es Lauchpuffer mit Joghurt-Knoblauch-Dip. Das Rezept ist von Yotam Ottolenghi und stammt aus seinem Buch „Genussvoll vegetarisch“, das Rezept ist aber auch schon mal im Guardian abegedruckt worden. Ottolenghi beschreibt es dort als „the perfect winter comfort food“. Naja, am Wochenende war es aber auch so kalt, dass man fast meinen könnte, dass der Winter nicht mehr lange auf sich warten lässt. Ich bin ja eh keine Freundin der Hitze, und die Winter-Rezepte schmecken oft auch besser. Als es das letzte Mal um die 30 Grad hatte, gab es eine „Geeiste Radieserlsuppe“ nach einem Rezept von Schuhbeck. Definitiv nicht lecker! Die Lauchpuffer hingegen super; werden sicher wieder gemacht, sogar meinem Göttergatten, der erst etwas skeptisch war, haben sie geschmeckt. Das Rezept auf Englisch gibt es hier beim Guardian.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Essen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s