Gebackene Radieschen

Im  Blog Tartlette habe ich ein interessantes, einfaches Rezept für gebackene Radieschen gesehen. Bislang habe ich Radieschen eigentlich nur als Rohkost im Salat gegessen, und so fand ich es doch ganz spannend Radieschen mal anders zu verzehren.

Zutaten:
1 Bund Radieschen
1 EL Olivenöl
2 zweige Rosmarin
Salz und Pfeffer

Den Ofen auf 210 Grad vorheizen. Radieschen waschen und putzen, halbieren und mit dem Öl und kleingehacktem Rosmarin mischen, salzen und pfeffern. Im Ofen backen bis zur gewünschten Konsistenz, ca. 20-25 min.
Fazit: Interessant. Lauwarm besser als heiß, für mich aber nicht gerade eine Offenbarung.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Essen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s