Per Morbergs Rhabarberparfait

Per Morberg ist schwedischer Schauspieler (im deutschen Fernsehen zuletzt als mordverdächtiger Ehemann im Wallander am Ostermontag zu sehen) und ausgebildeter Koch. In Schweden hat er seit mehreren Jahren eine erfolgreiche Kochsendung („Vad blir det för mat“) und war  in den letzten Wochen im schwedischen TV als Juror in der Sendung „Sveriges Mästerkock“ ( MasterChef) zu sehen. Er spricht und kocht immer sehr theatralisch und gestenreich, was aber durchaus lustig sein kann.
Das erste, was ich von ihm nachkoche, ist ein einfaches Rhabarberparfait:

Zutaten:
400 g Rhabarber
4 dl Zucker
6 Eigelb
6 dl Schlagsahne

Zubereitung:
Rhabarber schälen, falls nötig, und in Stücke schneiden. Die Stücke mit 2 dl Zucker in einen Topf geben und ca 6 min kochen lassen bis er weich ist und dann abkühlen lassen. Eigelb mit dem restlichen Zucker zu einer fluffigen Masse rühren. Dann den Rhabarber unterheben. Die Sahne schlagen und die Rhabarber-Eimasse unterheben. Eine Form mit Folie auslegen, die Masse einfüllen und mindestens 5 Stunden ins Tiefkühlfach stellen.

Wir haben nur die Hälfte gemacht und haben versucht die Masse in der Eismaschine zu machen, aber die Masse war zu dick und es hat in unserer einfachen Akku-Maschine nicht geklappt. Dann habe ich das ganze umgefüllt und ins Gefrierfach gegeben. Das Parfait schmeckt sehr sahnig. Was aber nicht verwundert, ist der Rezeptuntertitel doch: „Ein sahniges Parfait mit Rhabarbergeschmack“
Uns schmeckt aber mehr Rhabarbergeschmack wohl besser…. Deshalb beim nächsten Mal mehr Rhabarber oder weniger Sahne.

Quelle: recept.nu

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Essen, Schweden

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s