Selleriesuppe mit Quitten

Noch eine Selleriesuppe. Diesmal mit Quitte.

Zutaten:
2 große, mehlige Kartoffeln
1/2 kleine Sellerieknolle
2 kleine Petersilienwurzeln
1/2 Liter Gemüsebrühe
1/2 Liter Milch
Salz und Pfeffer
1 Quitte
1 TL Butter
1 TL Kleehonig
2 EL Schlagsahne (habe ich weggelassen)
Petersilie zur Deko

Zubereitung:

Kartoffeln, Sellerie und Petersilienwurzeln schälen und in Stücke schneiden, in der Brühe weich garen, Milch dazu und pürieren, salzen und pfeffern.
Quitte schälen und entkernen, fein würfeln. Butter erwärmen, Quitte und Honig dazu und leicht karamellisieren. Quitten auf die Suppe geben und mit Petersilie dekorieren.

Durch die Quitte schmeckt die Suppe etwas anders, insgesamt ganz gut und schnell gemacht.

Quelle: Zeitschrift Schrot&Korn 12/2010

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Essen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s