Rote Bete Suppe

Heute gab es endlich mal eine Rote Bete Suppe. Nachdem ich in den letzten Monaten zweimal auswärts ( im Würzhaus und noch leckerer im Salz & Pfeffer in Erlangen) eine gute gegessen hatte, wurde es Zeit eine zu kochen und, nachdem mein Mann in den letzten Wochen seine Rote Bete-Abneigung abgelegt hat, stand nichts mehr im Wege. Ich habe das Internet durchforstet und aus diversen Rezepten mein eigenes zusammengebastelt. Dem Göttergatten und mir hat sie sehr gut geschmeckt.

Zutaten:
500 g  Rote Bete (ich habe vorgekochte verwendet, frische geht natürlich auch)
2 Zwiebeln, gewürfelt
1 Stück Ingwer, fein gehackt
1 großer Apfel
700 ml Gemüsebrühe
200 g Sahne
35 g Ziegenfrischkäse
Salz, Pfeffer, Olivenöl

dazu: Räucherfisch (bei uns Makrele) und Meerrettich

Zubereitung:
Die Zwiebeln und den Ingwer in Olivenöl andünsten, dannden gwürfelten Apfel und die gewürfelte Rote Bete dazugeben. Mit der Brühe und der Sahne ablöschen und den Frischkäse dazu. 1x aufkochen lassen und dann ca. 15 Min köcheln lasssen. Wenn der Apfel weich ist, die Suppe pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen und evtl noch etwas Brühe zugießen.
Die Suppe mit dem Räucherfisch anrichten und in die Mitte etwas Meerrettich geben.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Essen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s