Biff á la Lindström

Gestern gab es bei uns einen schwedischen Klassiker: Biff á la Lindström: Frikadellen. Und das Besondere daran ist, dass Rote Bete mit in das Hackfleisch kommt. Ich bin ja eigentlich gar nicht so der Fleischküchle-Fan, aber diese haben mir super geschmeckt.

Zutaten für 5-6 Frikadellen
400 g gemischtes Hackfleisch
1 Zwiebel gewürfelt
1,5 dl gewürfelte Rote Bete
1 Ei
1 Esslöffel Kapern gehackt
1 EL Semmelbrösel
25 ml Milch
Salz, Pfeffer
Öl zum Braten

Zubereitung:
Die Semmelbrösel in der Milch quellen lassen. Dann alle Zutaten vermengen und Frikadellen formen, bei mittlerer Temperatur braten.

Dazu gab es bei uns Kartoffelbrei und jeweils ein Spiegelei.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Essen, Schweden

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s