Süßkartoffelsuppe

Gestern gab es bei uns eine Süßkartoffelsuppe. Süßkartoffeln gab es schon öfters, aber das erste Mal als Suppe. Sie hat uns super geschmeckt.

Zutaten:
100 g Schalotten
1 EL geriebenen Ingwer
50 g Sellerie
etwas Margarine
2 Tomaten
300 g Süßkartoffeln
2 EL Currypulver
50 ml frischer Orangensaft
900 ml Brühe
Salz
1 EL Zitronensaft
geröstete, gesalzene Cashewnüsse oder Macademia oder Erdnüsse als Deko

Zubereitung:
Schalotten und Sellerie schälen und fein würfeln, Ingwer reiben. Schalotten und Sellerie in der Margarine andünsten, dann den Ingwer und die geschälten und grob gewürfelten Kartoffeln dazugeben, weiterdünsten. Danach die gewürfelten Tomaten dazu und mit dem Curry bestäuben. Mit Brühe und O-Saft aufgießen, salzen und so lange köcheln lassen, bis die Kartoffeln weich sind. Die Suppe pürieren, mit dem Zitronensaft abschmecken und mit den Nüssen anrichten.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Alltag, Essen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s