Plätzchen II: Albertkeks

Zutaten:
150 g Butter
250 g Zucker
Vanille
4 Eier
2 EL Sahne
400g Mehl
200g Stärke
2 TL Backpulver

Butter und Zucker schaumig rühren, Eier nach und nach zufügen, dann Vanille und Rahm zugeben; dann Mehl und Stärke unterrühren und den Teig kurz kneten und evtl noch etwas Mehl zugeben, so dass er sich ausrollen lässt. Teig kurz kalt stellen und dann ausrollen und Kekse ausstechen. Die Kekse bei ca. 180 Grad goldgelb backen.

Ich habe einen Teil mit Zitronen-Puderzuckerguss bestrichen und einen weiteren Teil mit Johnnisbeergelee zusammengeklebt.
Mir schmecken die Kekse wesentlich besser als das Butterzeug. Das Rezept stammt aus dem Bayrischen Kochbuch.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Essen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s