Labskaus

Schon seit ewiger Zeit steht „Labskaus“ auf der Koch- und Essliste. Bislang hat es nie geklappt. Sollen wir es wagen? Der Göttergatte mag weder Rote Bete noch Essiggurken, und ich habe mich auch nie drangetraut, obwohl ich mehrere Jahre in Norddeutschland gewohnt habe. Aber heute war es dann endlich soweit.

Wir haben im Internet nach einem Rezept gesucht und Unmengen von Rezepten gefunden und zig Informationen, was denn jetzt original und richtig sei und was eben nicht. Rote Bete mit zu den Kartoffeln, ja oder nein. Ist Fisch original…

Wir haben uns dann für folgende Variante entschieden:

Für 2-3: 750g mehlige Kartoffeln

1 gewürfelte Zwiebel, Olivenöl

1 Dose Corned Beef

Milch für den Kartoffelbrei, Salz, Pfeffer Muskatnuss

Für die Farbe, falls gewünscht, etwas Rote Bete Saft.

Als Beilage, wie man möchte: Rote Bete, Gewürzgurken, Spiegelei, Rollmops, Hering (wir haben Brathering genommen, weil nichts anderes im Haus war)

Zubereitung: Kartoffeln kochen, währendessen die Zwiebelwürfel glasig braten. und das Corned Beef würfeln.

Aus der erwärmten Milch und den durchgepressten Kartoffeln einen Kartoffelbrei herstellen und mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Zwiebeln, das Corned Beef und den Saft zugeben und alles vermengen. Mit Beilagen nach eigenem Gusto anrichten.

Bei uns gab es als Beilagen Spiegelei, Brathering, gewürfelte Rote Bete und Gewürzgurke. Labskaus geht schnell und schmeckt gut. Wird es bestimmt wieder geben. Labskaus erinnert mich auch etwas an das schwedische Gericht Pytt i panna.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Essen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s