Mezze Penne Tricolore alla Burina

Heute gab es bei mir Pasta. Ich habe ein schwedisch-italienisches Pastagericht ausprobiert und habe es für sehr lecker befunden. Und schnell gehen tut es auch noch. Also die perfekte Alltagspasta. Schwedisch übrigens deshalb, weil ich das Gericht im schwedischen Fernsehen gesehen habe. Dort hat es ein Halbschwede/Halbitaliener zubereitet.

Man braucht für 4 Personen:

400g Penne tricolore

2 EL Butter

200g geviertelte Champignons

400g Salsiccia

3dl Sahne

75g geriebenen Parmesan

1dl trockenen Weißwein

Die Pasta kochen, währenddessen die gehäutetet und kleingeschnittene Salsiccia ca 1 Minute in der Butter anbraten, dann die Champignons und den Weißwein dazugeben, eine Minute kochen, dann die Sahne dazugeben und 5 Minuten köcheln lassen, bis sich die Flüssigkeit auf die Hälfte reduziert hat. Die noch nicht ganz fertige Pasta in die Soße geben und mit einem Teil des Parmesans bissfest kochen. Parmesan drüber und Guten Appetit.

Wie ihr auf dem Bild sehen könnt, habe ich keine Penne genommen, sondern vorhandene Pasta.

Das Rezept im schwedischen Orignal findet man hier

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Essen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s